Paddockboy

  • Slider
  • Videos
Preis: 450,00 

Unser Paddockboy wird Ihnen das Abäppeln der Weiden erheblich erleichtern. Mit seinen 40kg und seinem engen anliegen am Untergrund übt er enormen Druck auf den Boden aus uns sammelt dadurch erfahrungsgemäß 90% aller Äppel auf. Das regelmäßige Abäppeln der Weiden ist wichtig, um Pferde vor Krankheiten wie zum Beispiel vor Wurmbefall zu schützen. Dies bedeutet viel Aufwand, doch durch die schnelle und einfache Anwendung des Paddockboys sparen Sie kostbare Zeit beim Abäppeln, die sie dann in andere Dinge investieren können. Selbst unebene Böden sind für den Paddockboy kein Problem mehr, dank unserer neu entwickelten Schiebehilfe. Auch schlechte Witterungsverhältnisse und matschige Äppel sind kein Problem. Durch die robuste Konstuktion und einer kompletten Verzinkung erreicht der Paddockboy sein Schweres Eigengewicht und seine optimale Leistung. Er wird komplett durch Handarbeit und unter fairen Arbeitsbedingungen gefertigt. 100% Made in Germany. Die Kundenzufriedenheit liegt bei unserem Paddockboy bei 98,5 %. Bei Fragen oder Interesse stehen wir ihnen gern zur Verfügung unter der Telefonnummer 05965/9385943.

Fakten:

  • Sammelt bis zu 90% aller Äppel auf.
  • Unebene Böden sind durch die neu entwickelte Schiebehilfe kein Problem.
  • Auch schlechte Witterungsverhältnisse und matschige Äppel stellen kein Problem dar.
  • Schweres Eigengewicht durch robuste Konstruktion und einer Kompletten Verzinkung und somit bleibt er rostfrei.
  • 100% Made in Germany
  • Leichtes entleeren des Paddockboys von Hand
 

Warum der Paddockboy?

  • Bis zu 90% Zeitersparnis durch den Einsatz des Paddockboys statt mit der Hand.
  • Gesündere Weide schon ab der ersten Anwendung.
  • Risikosenkung einer Wurmerkrankung beim Pferd durch regelmäßiges abäppeln.

FAQ-Liste Paddockboy

1. Wie wird der Paddockboy geleert?

Der Paddockboy kann ganz einfach per Hand auf dem Misthaufen umgekippt werden. Viele machen sich auch eine bestimmte Stelle in der Weide und laden anschließend den Haufen mit einem Hoflader auf einen Hänger oder einen Misthaufen. So sieht man dann, wie viel Mist sich auf einer Weide sammelt.

2. Kann ein Pferd den Paddockboy ziehen oder wie wird der Paddockboy gezogen?

Ein Pferd kann den Paddockboy problemlos ziehen, da Schrittgeschwindigkeit für den Paddockboy ausreichend ist. Besser ist aber ein Quad, Trecker, Hoftrac, Auto, Rasenmähertrecker oder andere mechanische Zugfahrzeuge

3. Mit welcher Geschwindigkeit ziehe ich den Paddockboy?

Der Paddockboy kann mit Schrittgeschwindigkeit gezogen werden. Doch hier gilt, umso schneller er gezogen wird umso besser und schneller ist Weide abgesammelt.

4. Wie effektiv ist der Paddockboy?

Der Paddockboy sammelt bis zu 90% aller Exkremente auf der Wiese auf. Je gerader die Wiese ist, desto effektiver sammelt der Paddockboy die Äppel auf.

5. Sammelt der Paddockboy auch matschige Äppel auf?

Der Paddockboy sammelt auch matschige Äppel auf. Harte Äppel erzielen jedoch ein besseres Ergebnis.

6. Warum ist der Paddockboy so teuer?

Der Paddockboy ist eine robuste Konstruktion, je nach Typ mit einer kompletten Verzinkung beschichtet und durch Handarbeit in Deutschland gefertigt. Auch hat sich unser hauseigener Ingenieur mit dem Thema befasst und den Paddockboy über ein Jahr entwickelt, da die Form entscheidend ist. Auch wird der Paddockboy permanent weiter entwickelt, was ebenfalls Geld kostet.

7. Wie hoch ist die Kundenzufriedenheit

Die Kundenzufriedenheit liegt bei dem Paddockboy bei ca. 98,5%